buchhandel.digital powered by eurosoft IT GmbH
das
online magazin
für den
buchhandel
euro-Sales Flow euro-Sales Book

Unsere Branchenlösungen

Seit 1995 entwickeln wir Software für den deutschsprachigen Buchhandel in Europa, und mehrere Tausend Buchhändlerinnen und Buchhändler nutzen diese täglich, um zu bibliografieren, zu kassieren, zu disponieren, zu remittieren, zu fakturieren, Abonnements und Fortsetzungsnotierungen zu verwalten, Marketing zu betreiben und vieles mehr.

Bereits in den ersten Jahren der Unternehmensgeschichte – wir feiern unser 25 jähriges Jubiläum in 2021 – haben wir beschlossen, dem Buchhandel verschiedene Produkte anzubieten, weil die Anforderungen im klassischen Sortimentsbuchhandel gänzlich andere sind, als die im Fachbuchhandel.

Software für Fachbuchhandlungen

euro-Sales Book – Die leistungsstarke Buchhandelslösung in Europa, die speziell auf die hohen Ansprüche von Fachbuchhandlungen mit oder ohne komplexe Filialanforderungen ausgerichtet ist.

Unternehmensgruppen wie schweitzer Fachinformationen, Sack Mediengruppe, A. Stein’sche, Frohberg, die Biazza Mediengruppe, Studia Innsbruck und viele andere Fachbuchhandlungen organisieren Ihr Unternehmen und vor allem ihre Kundenprozesse mit Hilfe von euro-Sales Book, das seit 1998 kontinuierlich weiterentwickelt wird und alles zur Verfügung stellt, was für dieses Segment des Buchmarktes benötigt wird:

  • Bibliografie
  • Integriertes Kassensystem (TSE Kompatibel)
  • Disposition und Bestellmanagement
  • Remission
  • Abonnements und Zeitschriften auch für elektronische Medien
  • Mehrstufige Mandantenfähigkeit
  • Integriertes CRM
  • Marketing- und Kampagnentools
  • Angebots- und Auftragsverwaltung
  • E-Commerce Anbindung an Shopware und individuelle Lösungen
  • E-Procurement mit WebConnect
  • Fakturierung
  • Mahnwesen
  • Übergabe von Daten an die Finanzbuchhaltung, z.B. Datev

Wir passen euro-Sales Book für Sie an!

eurosoft passt euro-Sales Book an die Bedürfnisse seiner Kunden an.

Sie haben ein sehr spezielles Geschäftsmodell und denken, dass ein System „von der Stange“ Ihren Ansprüchen nicht gerecht wird? Genau für diese Situationen haben wir euro-Sales Book konzipiert: Bereits im Standard sind zahlreiche Funktionen enthalten, die im Fachbuchhandel zwingend erforderlich sind. Auf dieser Grundlage erarbeiten unsere Softwarearchitekten und Projektmanager mit Ihnen neue Konzepte, mit denen wir euro-Sales Book auf Ihre individuelle Situation anpassen.

Software für den Sortimentsbuchhandel

Wir alle spüren: Der stationäre Buchhandel verändert sich und natürlich geht nichts über das Live-Erlebnis: Nach Büchern und Neuerscheinungen vor Ort stöbern mit Ihrer passenden Beratung, doch die Anforderungen der Konsumenten haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert und damit hat sich auch der Buchhandel dem Zeitgeist angepasst. So sind Nebensortimente wie PBS, Spielwaren oder Noten im Buchhandel aufgenommen worden, was zu neuen Anforderungen an die eingesetzte Softwarelösung führte. Kunden informieren sich online, kaufen online, kontaktieren online. Auch die Digitalisierung der Gesellschaft erfordert ein Umdenken im Buchhandel und natürlich auch in der Softwareentwicklung.

Beispiel: Elektronischer Kassenbon

Der nachstehende Screenshot zeigt den digitalen Kassenbon in der euro-Sales Flow Kasse: Kunden können mit ihrem Smartphone den QR-Code scannen und dadurch den Kassenbon auf ihr Smartphone herunter laden.

digitale Belegerzeugung Kasse
Bildquelle: © Simone Mascetti – 123RF / bearbeitet durch eurosoft

Was leistet euro-Sales Flow?

Mit euro-Sales Flow (ehem. euro-BIS flow) stellen wir dem Buchhandel im deutschsprachigen Europa ein modernes und auf die angesprochenen Veränderungen geeichte Software zur Verfügung, die alle Funktionalitäten beinhaltet, die heute notwendig sind, um eine Buchhandlung effizient und kundenorientiert zu betreiben:

  • Bibliografie
  • Integriertes Kassensystem (TSE Kompatibel)
  • Disposition und Bestellwesen
  • Angebots- und Auftragswesen
  • Fortsetzungs- und Zeitschriftenverwaltung
  • Fakturierung mit Mahnwesen
  • Remission
  • CRM
  • Marketing- und Kampagnentools
  • Filialmanagement
  • Datev Schnittstelle
  • E-Commerce Schnittstelle
  • Betriebswirtschaftliche Analysen
  • Individuelles Dashboard

Rasch zum Ziel dank Workflow Konzept

Um eine möglichst kurze Projektlaufzeit und eine damit einhergehende geringe Projektinvestition zu ermöglichen, haben wir euro-Sales Flow bestmöglich auf die Arbeitsabläufe des stationären Buchhandels ausgerichtet.

Unser Ziel: Ein Workflow basiertes Programmsystem, das Ihnen optimale Arbeitsabläufe zur Verfügung stellt, so dass Sie Ihre Organisation bequem auf neue „digitale Füße“ stellen können. Selbstverständlich haben wir – bei aller Standardisierung – ausreichende Möglichkeiten vorgesehen, um euro-Sales Flow im Detail auf Ihre individuellen Anforderungen anpassen zu können.

Der Klassiker von Engel.sys: Octopus

Octopus – Das lieferantenunabhängige Softwarepaket für das allgemeine Sortiment im Buchhandel zählt seit 2019 zur eurosoft Familie. Dieses Warenwirtschaftssystem verschafft dem Buchhandel seit fast 30 Jahre den größtmöglichen Spielraum bei Ihrer Lieferantenauswahl und liefert mit einem offenen Bestellbuch Wettbewerbsvorteile durch sinnvolle Transparenz.

Von Octopus zu euro-Sales Flow

Für eine reibungslose Migration von Octopus zu euro-Sales Flow haben wir zahlreiche Funktionen und Konzepte entwickelt. Eine kostenfreie Datenübernahme und ein feingliedriges Schulungskonzept ermöglicht jederzeit einen Systemwechsel, wenn die Funktionalitäten von Octopus einmal nicht mehr ausreichend sind. Sprechen Sie uns einfach an!

E-Commerce im Buchhandel

Die großen Barsortimente haben mit ihren Buchkatalogen und ihren White-Label-Shops Tolles für die Branche geleistet und es ist nicht zuletzt ihnen zu verdanken, dass die erste Corona-Welle 2020 für den Buchhandel glimpflicher abgelaufen ist, als für viele andere Branchen.

Wenn Ihnen White-Label nicht genügt

Je nach Geschäftsmodell(en) kann es sein, dass ein White-Label-Shop des Barsortiments nicht ausreicht, um die unternehmerischen Ziele zu erreichen. Dies kann daran liegen, dass für die Kommunikation der eigenen Unternehmensmarke das Design stark individualisiert werden muss oder dass Online Services angeboten werden sollen, die im White-Label-Shop nicht zur Verfügung stehen. Ein weiterer Grund kann darin liegen, dass Produktsortimente im Webshop vereint werden sollen, die branchenübergreifend sind, zum Beispiel Bücher, PBS-Artikel, Noten, Spielwaren oder Regionalartikel.

In diese Situationen werden Sie eine individuelle E-Commerce Strategie entwickeln wollen oder entwickelt haben und dementsprechend hohe Anforderungen an das Online-System haben.

eurosoft & Shopware

Wir sind seit einigen Jahren Shopware Business Partner und haben unsere Softwarelösungen mit Shopware so vernetzt, dass ein bidirektionaler Datenaustausch möglich ist. Die Konsequenz: Wir stellen Ihnen ein leistungsfähiges Standard Shopsystem zur Verfügung, das mehr als 100.000 mal in der Welt installiert wurde und für das es mehrere Tausend PlugIns zu kaufen gibt, die viel Leistung für wenig Geld bieten: Paypal, Klarna, UPS, DHL, DPD, Kundenbewertungen, Google Analytics, SEO-Optimierer und unzählige weitere Tools.

Welche namhafte Unternehmen ihren Online-Handel mit Shopware organisieren, finden Sie hier.

Individueller Webshop auf Basis von Shopware. Konzeption und Programmierung: eurosoft.

Millionen Artikel in Ihrem Shop

Das Ergebnis unserer Entwicklungen: Alle Produkte, die Sie über einen entsprechenden Rohdatenvertrag mit Ihren Geschäftspartnern zur Verfügung haben, können Sie über den Webshop Ihren Kunden anbieten. Sie kümmern sich um das Online-Marketing, wir kümmern uns die Technik.

Zeit sparen und Umsatz steigern

Es gibt eine Menge Warenwirtschaftssysteme auf dem Markt – aber keines wie euro-Sales Book und euro-Sales Flow. Das liegt an unserer Nähe und Erfahrung zum Buchhandel. Wir denken aus beiden Perspektiven: der des Kunden und der des Händlers. Das Ergebnis ist ein Produkt, das einfach funktioniert. Auf der einen Seite freuen sich Kunden über einen schnellen und übersichtlichen Webshop, auf der anderen Seite profitieren Sie als Händler von durchdachten und auf die Buchbranche zugeschnittenen Funktionen und Abläufen. Unsere Kunden wollen sie nicht mehr missen, denn sie erleichtern ihnen die Arbeit und steigern den Absatz – und das schon seit 1996.

Messeneuheit 2020: Bibliografie

Lesen Sie hier mehr über unsere neue Bibliografie

Mit unserer eigens neu entwickelten Bibliografie z .B. haben Sie Zugriff auf über 22 Millionen Artikeldaten von Libri, Umbreit, KNV, Ciando, VLB und PBS. Die Rechte zur Freischaltung der Kataloge sind von den jeweiligen Inhabern eingeräumt. Der Datenbestand aller für den Buchhandel relevanten Kataloge ist auf eigenen Servern gehostet.

Durch modernste Technik und gespiegelte Daten auf mehreren Servern garantieren wir eine Ausfallsicherheit und eine tägliche, automatisierte Aktualisierung der Informationen. Die Einbindung des eigenen euro-Sales Katalogs ist auch möglich. Neben den Artikelstammdaten können auch Cover, Zusatztexte, Verlagsinformationen, Informationen zu Lieferbarkeiten (Meldenummern/-texte) oder alternative Formate, Vorgänger und Neuauflagen integriert werden. Zukünftig können Sie auch mit Verkaufsrankings aus eurosoft eigenen, anonymisierten Umsatzstatistiken arbeiten.

Zusammenfassung

Die Architektur unserer Softwareprodukte ist enorm flexibel. Das heißt: Sie bekommen genau die Lösung, die für Ihr Unternehmen passt! Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir das perfekte Konzept – je nach Wunsch mit mehr oder weniger an uns ausgelagerten Leistungen. Hier noch einmal ein Auszug aus dem Funktionsüberblick zu unseren Softwarelösungen für den Buchhandel:

  • Kasse mit Touchscreen-Funktion
  • Bibliografie
  • Organisation des Abholfachs
  • Auftragsverwaltung
  • integriertes Kundenbeziehungssystem (CRM)
  • Abonnementverwaltung in verschiedenen Ausprägungen
  • Fortsetzungsverwaltung in verschiedenen Ausprägungen
  • Bestellwesen
  • Kampagnenmanagement mit Werbeerfolgskontrolle
  • Verschiedene Disposition, z.B. Mindestbestand oder Abverkauf
  • DATEV-Schnittstelle
  • E-Commerce Schnittstellen
  • Filialmanagement: Zentraler Wareneingang
  • Filialmanagement: Zentrallager
  • Filialmanagement: Zentraler Einkauf,
  • Filialmanagement: Zentrales CRM
  • Mehrsprachige Kundenkorrespondenz
  • Rollenbasierte Benutzer-, Mandanten- und Filialsysteme
  • Bereitstellung der Datenbasis für den E-Commerce/Webshop
  • Umfangreiche Datenanalysen (Umsatzliste bis hin zum Data Mining)

Kunden und Artikel werden zentral verwaltet und können von verschiedenen Unternehmensbereichen genutzt werden. So haben alle – von der Kundenbetreuung über den stationären Handel, den Webshop und das eigene Filialnetz – immer und überall Zugriff auf wichtige Daten, natürlich DSGVO-konform geschützt.

Die Software führt all diese Daten zusammen, stellt sie automatisch für Ihre Vertriebs- und Kommunikationskanäle bereit. Die Konsequenz: Keine Medienbrüche, eine einheitliche Darstellung und die automatische Aktualisierung von Artikelinformationen, Preisen und Beständen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Lassen Sie uns sprechen! Ein eurosoft-Experte führt Sie gern bequem per Online-Meeting durch unsere Software-Produkte und beantwortet Ihre Fragen zu unseren E-Commerce-Strategien. Natürlich können Sie uns auch einfach anrufen 0049 (0)2521 85 04 0), Sie schreiben uns eine E-Mail an book@eurosoft.net oder füllen Sie folgendes Kontaktformular aus – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen und freuen uns auf Ihre Nachricht.

    Lassen Sie sich von unseren Experten kostenfrei und unverbindlich beraten.

    Kommentare sind geschlossen.

    0049 (0)2521 85 04 0 book@eurosoft.net
    Hintergrund Zitat
    Wenn Du schnell gehen willst, geh allein.
    Aber wenn Du weit gehen willst, geh mit anderen.

    top beiträge

    5 Tipps für Ihre Passwort-Sicherheit

    Starke Passwörter helfen dabei, wichtige Daten vor potenziellen Hackern zu schützen. Unsichere Passwörter sind nach Einschätzung des Direktors des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) Professor Christoph Meinel „das größte Einfallstor für Cyberkriminelle“. Internetnutzer sollten sich nicht länger auf simple Zahlenreihen wie 0123456789 verlassen. Doch wie muss das perfekte Passwort überhaupt aussehen?  Das perfekte Passwort Das beliebteste Passwort der Deutschen ist […]

    weiterlesen